SEKA-Logo

SEKA - Zentrum für Therapie,
Fortbildung und demokratische Entwicklung

Spenden


SEKA unterstützen
Transparente Zivilgesellschaft

Wie finanziert sich das Projekt SEKA Gorazde?

Das SEKA-Zentrum für Therapie, Fortbildung und demokratische Entwicklung finanziert sich ausschließlich über Zuwendungen von öffentlichen Institutionen, Stiftungen und Organisationen sowie durch einmalige und / oder regelmäßige Privatspenden. Die Finanzierung durch Institutionen des Staates Bosnien-Herzegowina macht nur einen ganz geringen Anteil des SEKA-Budgets aus und steht außerdem immer wieder in Frage. Weiter lesen...

Spendenkonten von SEKA Hamburg e.V.

GLS Gemeinschaftsbank eG (mit Ökobank)
IBAN: DE70 4306 0967 8027 1168 00
BIC: GENO DEM1 GLS
oder Hamburger Sparkasse
IBAN: DE76 200 505 50 1250 120 696
BIC: HASPDEHHXXX

Bitte schreiben Sie Ihre Adresse gut lesbar in das Feld Verwendungszweck des Überweisungsträgers. Leider geschieht es häufig, dass Spender*innen ihre Adresse nicht oder nur teilweise in dieses Feld schreiben. Wir können Ihnen dann weder danken noch eine Spendenbescheinigung zuschicken. Weiter lesen...

Weitere Möglichkeiten, SEKA zu unterstützen

Wir freuen uns sehr über jede Spende und jede Form Ihrer Unterstützung und danken Ihnen sehr herzlich dafür!

Den Jahresabschluss von SEKA Hamburg e.V. für das jeweilige Vorjahr, die Satzung und den Freistellungsbescheid können Sie auf unserer Homepage einsehen; auch die Finanzen des Projekts SEKA Gorazde für das Vorjahr finden Sie hier. SEKA Hamburg e.V. ist im Übrigen Mitglied bei der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ).