SEKA-Logo

SEKA Journal Nr. 24, Dezember 2013

Rückmeldungen der Teilnehmerinnen

"Als ich hier ankam, fühlte ich mich wie eine ‚Bombe’, so voll war ich und so angespannt, im Stress und voller Angst; das war mein ganz alltäglicher Zustand. Obwohl ich mich sehr gefreut habe, dass wir zusammen ans Meer fahren, konnte ich mich überhaupt nicht entspannen - obwohl ich das wollte ... Ich hatte das Gefühl, als würde ich jeden Augenblick explodieren ... Und jetzt fühle ich mich soviel entspannter, stark und glücklich - dank euch und besonders dank Gabriele. Durch meine große Bühne ist soviel aus mir herausgegangen, dieser ganze Druck, der mich erstickt hat! Ich weiß, dass ich weiter Hilfe brauche und ich möchte in Gorazde zu Gabriele zur Einzeltherapie kommen ... Ich möchte mich von ganzem Herzen bedanken ... das kann man gar nicht mit Worten ausdrücken ..."
Amira
"Ich hab mich so sehr gefreut, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben ans Meer fahre, aber ich dachte, dass ich mich am Strand nicht ausziehen kann, ich habe mich geschämt. In der Gruppe war ich wie immer schweigsam - am Anfang. Aber dann, ich weiß nicht wie, habe ich mich jeden Tag schöner und sicherer gefühlt; es hat mir sehr viel bedeutet, dass ich zweimal die Rolle des ‚Glaubens’ bekommen habe (in den Skulpturen der anderen Frauen, G.M.). Jeden Tag hab ich ein wenig mehr geredet, jetzt geniere ich mich nicht mehr, ich weiß jetzt, dass ihr mich akzeptiert; es hat mir gut getan, dass wir so viel zusammen gelacht haben! Und am dritten Tag hab ich meinen Badeanzug angezogen und gestern hab ich sogar ein wenig gebadet. Das hätte ich nie gedacht! Für mich ist es hier wunderschön ... Ich werde das nie vergessen ... Danke! DANKE für alles!"
Berima
"Mir bedeutet der Aufenthalt hier sehr viel - es hat mir auch früher viel geholfen, dass ich in Gorazde zur Einzeltherapie zu Gabriele gegangen bin, aber hier - gemeinsam mit euch allen - fühle ich mich wie neugeboren! Alles hier ist mir wichtig: unsere Gruppenstunden hier, unsere abendlichen Spaziergänge, die Gespräche, unser Lachen - aber am allermeisten bedeutet mir, dass ich Schwimmen gelernt hab - das kann ich gar nicht glauben! Davon habe ich mein Leben lang geträumt! Ich danke euch allen und besonders Gabriele und Kuca SEKA! Ich werde das nie vergessen!"
Mevlida
"Ich fühle mich hier wunderschön mit euch! Unsere Gruppenarbeit bedeutet mir sehr viel! Jedes Thema war mir wichtig! Und jedes von Gabrieles Worten werde ich in meinem Herzen bewahren ... Wegen meines Rückens konnte ich nicht baden, aber ich habe es genossen, euch zuzuschauen! Die Sonne habe ich in mich aufgesogen wie eine Eidechse ... Durch diese Tage hier sind wir uns noch viel näher gekommen - ihr seid meine Schwestern, mit euch kann ich alles teilen! Ich bin glücklich! ..."
Zijada
"Diese Tage hier werden für mich unvergesslich bleiben! Ich habe jeden Augenblick genossen! Natürlich gab es auch schmerzhafte Themen, aber es ist mir erst hier wirklich die Wichtigkeit und der Wert dieser Arbeit klar geworden ... Ich fühle mich soviel stärker, schöner, meiner selbst mehr bewusst - befreit! Ich danke euch für eure Unterstützung! Ich danke dir, Gabi, dass du das alles erdacht hast und dass du immer für uns, für mich da bist! Ich kehre zurück als eine andere Frau - als ob ich Flügel bekommen habe! ..."
Nafija
"Ich bin glücklich, dass ich hier mit euch sein kann! Ich bin nicht wirklich gesund, aber ich wollte nicht einen Moment unseres Zusammenseins und unserer Gruppenarbeit ver-passen! Das bedeutet mir so viel! Seit ich ins SEKA-Haus komme, fühle ich mich ganz anders, leichter! Und hier ist mir wichtig, dass ich euch alle viel besser kennen gelernt habe ... und dass ich vieles gelernt und erfahren habe, was mir helfen kann ... Und es ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich ans Meer gefahren bin! Ich kann euch gar nicht beschreiben, wie viel mir das bedeutet! Ich werde diese Schönheit nie vergessen! Ich bin dankbar aus der Tiefe meiner Seele, dass ich das erleben kann!"
Fahira
"Ich kam hier an mit einem großen Problem, das mich sehr okkupiert und belastet hat. Am Anfang konnte ich mich nicht entspannen ... aber die Gespräche mit Gabriele und unser Zusammensein in der Gruppe haben mir sehr geholfen, dass ich das jetzt anders sehe ... Es war hier wunderschön mit euch! Danke für all eure Unterstützung! Es hat mich sehr berührt, was ihr mir gesagt habt! Ich kehre nun stabiler und ruhiger nach Hause zurück. Ich weiß jetzt, was ich tun werde! Vielen vielen Dank dir, Gabi, und euch allen!"
Zina
"Hier hat sich für mich etwas Wundervolles ereignet, ich kann das noch gar nicht glauben! Ich war mein Leben lang still und voller Scham, besonders nach dem, was mir geschehen ist ... als ob die Leute mir das ansehen würden ... Doch hier habe ich mich so verändert, mich befreit ... ich glaube, dass das mit meiner ‚großen Bühne’ zusammenhängt - auf einmal habe ich richtig körperlich meine Kraft und meinen Wert gespürt - wie einen starken Strom. Das hat mich zutiefst berührt, ich bin so glücklich deswegen. Ich fühle mich so fröhlich wie ein Kind ... so frei ... und ich hab Schwimmen gelernt!!! Ich hab die Angst vorm Wasser verloren ... ich genieße das Meer! Ich kann euch gar nicht mit Worten sagen, wie viel mir das bedeutet! Ich möchte mich bei euch, meinen Schwestern, bedanken - und bei dir, Gabi, für alles, was du für mich und uns getan hast und tust, dass du mich ins Leben zurück gebracht hast und bewirkt hast, dass ich mich jetzt glücklich und zufrieden fühle!"
Behija
alle Namen geändert

Pfeil nach oben
Zur Startseite