SEKA-Logo

SEKA-Journal Nr. 13 - Dezember 2003

Auszüge aus dem SEKA-Gästebuch Sommer 2003

Übersetzung: Mirjana Bilan
"Meine Lieben,
es ist schwer alle meine Gefühle aufs Papier zu bringen. Hier zu sein, mit Euch, neue Freundschaft zu schliessen, sein Selbstvertrauen aufzubauen und seiner selbst bewusst zu werden, das ist für mich ein grosses Geschenk. Unterstützung, Liebe, Wärme, Verständnis... die ihr uns gebt, das ist mit nichts zu vergleichen. Danke Euch, meine Lieben.
Es liebt Euch Eure Vera"

"...Noch nie habe ich so schöne Ferien verbracht wie hier auf Brac in Kuca SEKA! Es war wundervoll, mit Euch allen hier zusammen zu sein und es tut mir nur leid, dass jetzt das Ende unseres Zusammenseins gekommen ist. Aber natürlich bedeutet das nicht, dass ich das alles später vergessen werde, im Gegenteil, es wird mir in Erinnerung bleiben solange ich lebe. Die Welt wäre sehr viel schöner, wenn alle so wären wie Tante Vesna, Vahida, Gabi, Mirjana, Marija, Fani und natürlich Sandra und Amy, denn sie sind voller Liebe, Aufmerksamkeit, die sie gerne allen schenken. Hier ist es gar nicht anders möglich, als glücklich zu sein, hier gibt es keine Trauer, es ist alles voller Leben und Fröhlichkeit und das hat mich am allermeisten beeindruckt. Ich habe hier vieles gelernt, was mir in meinem Leben immer nützen wird!
Ich bewundere Euch alle und wünsche mir, dass Ihr immer so bleiben werdet, wie ihr jetzt seid.
Ein wunderschönes Dankeschön an Kuca SEKA!
Tamara C." (14 Jahre)
"Dragana J., 9 Jahre:
In Kuca SEKA habe ich die aufregendste Zeit meines Lebens verbracht, natürlich eine glückliche, denn das ist wirkliches Glück, wenn jemand eine Einladung bekommt für einen Ferienaufenthalt in Kuca SEKA... Diese Sommerferien waren mir die allerschönsten, ich bin wirklich ganz entspannt und geniesse alles hier sehr. Morgen wird der letzte Tag sein und das tut mir sehr leid, aber ich hoffe, dass es nicht das letzte Mal sein wird, dass wir uns sehen ...
Danke Euch allen in Kuca SEKA!"
"Der Aufenthalt in Kuca SEKA hat mir viele Erkenntnisse gegeben und Freude, Glück und in nur einem Moment Nachdenklichkeit. Das Meer hat die Nachdenklichkeit ausgewischt und mich lächeln lassen.
Ich habe nie für möglich gehalten, dass ich ein so grosses Geschenk bekommen könnte, wie es dieser Aufenthalt hier für mich ist. Jedes Wort ist zu klein, um das hier zu beschreiben. Es ist wie ein Traum. Und am Ende kommt mir in den Sinn:
‚Wenn du vom Glück träumst - das ist selbst schon Glück.'
Ihr habt bewirkt, dass meine Kinder und ich Glück gefunden haben, das wir nicht einmal geträumt hatten. Dieses Glück ist Wirklichkeit.
Ich wünsche, dass auch in Zukunft viele Mütter und Kinder durch Kuca SEKA ihren Traum träumen können.
DER TRAUM KANN HIER WAHR WERDEN.
DANKE.
Adam, Elena und ihre Mama Janica K."
"Tijana L., 11 Jahre:
So beginnt meine Geschichte:
Am Tag, als ich gehört habe, dass ich ans Meer fahren werde, war ich aufgeregt, unruhig, ungeduldig und alles mögliche noch. Wie die Tage vergingen, die Stunden, Minuten, Sekunden und Hundertstel Sekunden, rückte das Meer näher und näher. Und dann war der Tag da, an dem wir losfuhren ... In Kuca SEKA ist es wunderschön, das ganze Programm vom Frühstück morgens, über den Tag am Strand, das Abendessen und das Spielen im Kucica. … Aber es kommt der Tag, wo wir wieder nach Hause müssen. Wenn Sie wollen, dass ich Ihnen die Wahrheit sage: am liebsten würde ich nicht nach Hause gehen. Wenn ich könnte, würde ich hier das ganze Jahr über in Kuca SEKA bleiben ... Ich habe die Hoffnung, dass ich Gelegenheit haben werde, die Menschen in Kuca SEKA mal wieder zu besuchen. Und Ihnen allen empfehle ich, dass sie dieses Haus mal kennenlernen ...
Liebe SEKE, Ich grüsse Euch alle und danke Euch, dass Ihr uns so liebevoll aufgenommen habt. DANKE!!!"
"In der Kindheit haben sie mir Märchen erzählt, in denen gute Feen gute Werke vollbracht haben, aber erst jetzt habe ich lebendige gute Feen erlebt - in Kuca SEKA.
Edina S."
"Dieser Aufenthalt in Haus SEKA hat mir den Glauben ans Leben und an die Menschen wiedergegeben und ich habe begriffen, dass es doch noch Leben in mir gibt - im Zusammensein mit so feinen Menschen, wie Ihr es in Kuca SEKA seid. Es fehlen mir die Worte, um mich bei diesen wundervollen Menschen zu bedanken für ihre aussergewöhnliche Liebenswürdigkeit und liebvolle Fürsorge für jede von uns ohne Unterschied.
Ich kann nur sagen DANKE DANKE ein grosses DANKE. Ich küsse Euch alle von Herzen und voller Hochachtung
Bešira"
"Hier habe ich mich psychisch erholt, ich habe mich phänomenal gefühlt und die Frauen in Kuca SEKA sind sehr feine Menschen. Besonders die Therapeutinnen Nataša und Esmeralda haben mir geholfen, dass ich meinen Wert entdeckt habe und mich von einigem alten schmerzhaften Ballast befreien konnte. Diese wunderschöne Erinnerung an Euch wird wirklich lange in mir bestehen.

Euch allen danke! Azra"
"Liebe 'SEKE',
ihr seid so gute, warme, zärtliche, liebe, liebevolle, grosszügige Menschen, voller Liebe, die ihr selbstlos teilt, voller positiver Energie, die ihr auf uns übertragt, mit der ihr uns schöner und glücklich macht. Ihr habt ein grosses Herz, in dem für uns alle Platz ist.
Mit Euch habe ich viel gelernt.
Deshalb: Ein ganz grosses Danke Euch allen.
Bozica"


Pfeil nach oben
Zur Startseite